Willkommen


nach 15 Jahren klinischer Tätigkeit sowohl in der Orthopädie als auch in der Unfallchirurgie möchte ich mein medizinisches Wissen nun in eigener Praxis zu Ihrem Wohle einsetzen.

Mein Bestreben ist es, mit Kompetenz und ausreichend Zeit auf Sie, als Privat oder (selbstzahlender) gesetzlich versicherter Patient, individuell einzugehen.
mehr lesen

Sportmedizin



Die Sportmedizin stellt eine immer wichtigere Domäne der Orthopädie dar. Dies nicht zuletzt durch das Freizeitverhalten der Bevölkerung. Man möchte bis ins hohe Alter sportlich aktiv bleiben, Trendsportarten werden immer beliebter.

Um Sportverletzungen optimal zu therapieren, ist es notwendig, zunächst den genauen Verletzungsmechanismus in einem Gespräch zu analysieren. Hierfür ist ein gutes physikalisches Verständnis vonnöten.

mehr lesen

Chirotherapie



Schmerzen in einem gestörten Bewegungssegment oder Gelenk lassen sich häufig auf Blockierungen zurückführen. An der Wirbelsäule spürt man dabei meistens nur einen dumpfen Schmerz oder eine schmerzhaft Bewegungseinschränkung.

Mit Hilfe der Chirotherapie lassen sich Blockierungen in (Wirbel-)Gelenken lösen, indem man die Gelenke mit chirotherapeutischen Handgriffen mobilisiert. Schon kurz nach der Chirotherapie verspürt man eine Lockerung des Gelenkes und ein Nachlassen des Schmerzes.

mehr lesen

Akupunktur



Die Akupunktur als Teil der traditionellen chinesischen Medizin beruht auf der Erfahrung, dass die Einwirkung spitzer Gegenstände auf die Haut Beschwerden lindern kann.
Die chinesische Medizin betrachtet den Menschen in seiner Ganzheit und ist nicht in einzelne Fachrichtungen getrennt, wie unsere westliche Medizin.

Ihr Anliegen ist es, Krankheiten nicht nur zu heilen, sondern auch der Entstehung schwerer und chronischer Erkrankungen vorzubeugen.

mehr lesen

Operationen



Wer lässt sich schon gerne operieren?

In den letzten Monaten gab es in den Medien immer wieder kritische Beiträge, in denen berichtet wurde, dass in Deutschland z.B. mehr Endoprothesen implantiert würden, als in anderen europäischen Ländern. Auch seien manche arthroskopische Knieoperationen nur von fraglichem Nutzen. Insofern sehe ich es als meine Aufgabe Ihnen die Vorteile einer Operation den möglichen Risiken gegenüberzustellen. Damit für Sie keine Fragen offen bleiben werde ich mir ausreichend Zeit für Ihr Problem nehmen.

mehr lesen

aktuelles Thema

Vorderer Kreuzbandersatz - eine Operation im Wandel


Wann operiert wird – was passiert, wenn ich mich frisch verletzt habe? - welche Neuerungen es gibt – welches Transplantat wird verwendet? – wie die Nachbehandlung abläuft

Ein stabiles Kniegelenk – das braucht doch eigentlich jeder.
Seit vielen Jahren werden in verschiedenen Studien die Folgen eines vorderen Kreuzbandrisses analysiert. Dabei zeigen sich immer wieder Unterschiede zwischen Patienten, die den Kreuzbandriss operieren ließen und denen, die rein konservativ behandelt wurden. So hat sich z. B. gezeigt, dass Meniskusverletzungen und Knorpelschäden in der konservativen Gruppe häufiger vorkommen als nach einer Operation. Dies wird mit der anhaltenden Instabilität und der unphysiologischen Belastung des Meniskus und des Gelenkknorpels begründet. mehr lesen







Fußdruckmessung



Beschwerden im Bereich der Füße haben mannigfaltige Ursachen.
So kann z.B. durch eine anlagebedingte Bänderschwäche eine Fehlstatik mit Knickfußstellung verursacht werden.

Diese führt dann zu einer Überbelastung der Sehnen und Kapselbänder. Langfristig können durch Fehlbelastung sogar Knorpelschäden in den Gelenken des Fußes entstehen.

mehr lesen

Terminvereinbarung



Terminvereinbarung Montag bis Samstag 08 - 20 Uhr

+49 (0) 8191 - 401 12 77

Um Doppeluntersuchungen möglichst zu vermeiden, ist es hilfreich, wenn Sie Vorbefunde (z.B. Arztbriefe, Röntgenaufnahmen, MRT-Bilder) gleich zum ersten Termin mitbringen.

Sprechzeiten, Anfahrt & Kontakt